Der Pate: Wer sagte das?

ENTERTAINMENT

33 PLAYS

Gavin Thagard

6 Min Quiz

Bild: Youtube

Über dieses Quiz

'Lass die Kanone im Auto' und nimm jetzt an diesem Quiz teil! Heute tauschen wir eine köstliche Cannoli Siciliani mit einem spannenden Quiz. Wenn du in den 1940er und 1950er Jahren mit den Corleones Verbindungen hattest, ist dies das ideale Quiz für dich!

Der Film gilt immer noch als einer der besten Filme aller Zeiten. Es war nicht nur der meistgesehene Film des Jahres, Der Pate bekam auch 10 Oscar-Nominierungen und gewann den Oscar für den besten Darsteller, das beste adaptierte Drehbuch sowie die höchste Auszeichnung als Bester Film. Die hervorragenden schauspielerischen Leistungen trugen zweifellos dazu bei, diesen Film zum Erfolg zu führen. Aber davon abgesehen, könnte man jemals die klassischen Zeilen vergessen, die mit dem Film einhergingen? Du kannst dich hoffentlich noch an einige erinnern!

Weißt du noch, wer sagte, "Rache ist ein Gericht, das man am besten kalt genießt" und wer erklärte: "Nimm es nicht persönlich, Sonny. Es war rein geschäftlich?"

Wer hat das Zeug dazu, gegen die Corleones anzutreten? Nun wir werden dir ein Angebot machen, das du nicht ablehnen kannst! Kannst du das "Der Pate: Wer sagte das?-Quiz" knacken?

Lasst uns herausfinden, ob du am Ende doch noch die Cannoli kriegst!

Wer sagte: "Lass die Kanone im Auto! Die Cannoli kannst du mitnehmen."

Clemenzas Frau bittet ihn, ihr eine Cannoli mit nach Hause zu bringen. Nach der Ermordung von Paulie Gatto, sagt Clemenza dem Attentäter, er soll die Waffe im Auto lassen, in dem Gatto getötet wurde, aber bitte die Cannoli mitnehmen.

Advertisement

Wer sagte: "Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann."

Don Vito Corleones Patensohn Johnny Fontane möchte eine Rolle in einem Film spielen, aber der Regisseur ist dagegen. Aber nur bis Don Vito ihm ein Angebot macht, das er nicht ablehnen kann.

Advertisement

Wer sagte: "Dein Ruf wird immer besser, Sonny. Ich hoffe, du genießt es."

Sonny und Tom sind enge Freunde, und Sonny holt sich Ratschläge von Tom. Tom hat jedoch keine Angst, Sonny die Wahrheit zu sagen, auch wenn er sie nicht hören will.

Advertisement

Wer sagte: "Du wolltest dich nicht in das Familiengeschäft einmischen, stimmt's? Und nun willst du einen Polizeichef niederschießen."

Michael bietet sich an, Virgil Sollozzo und Captain Mark McCluskey zu töten, nachdem sein Vater von Sollozzos Männern erschossen wurde, aber Sonny hat angesichts der Entscheidung seines kleinen Bruders seine Bedenken.

Advertisement

Wer sagte: "Ich mag Gewalttätigkeiten nicht, Tom. Ich bin Geschäftsmann. Blut ist mir zu kostspielig."

Um einen Deal mit Sonny Corleone abzuschließen, entführt Sollozzo Tom Hagen und überredet ihn, Sonny davon zu überzeugen, sein Angebot anzunehmen und ins Drogengeschäft einzusteigen.

Advertisement

Wer sagte: "Das ist eine sizilianische Botschaft. Sie bedeutet, Luca Brasi liegt jetzt bei den Fischen."

Der Vollstrecker der Corleone Familie, Luca Brasi, wird von Virgil Sollozzo getötet. Sollozzo sendet dann eine von Brasi getragene kugelsichere Weste, zusammen mit einem Fisch an die Corleones, was darauf hindeutet, dass Brasi tot ist.

Advertisement

Wer sagte: "Verdammtes FBI, die haben keinen Respekt."

Während einer privaten Hochzeit bei den Corleones schnüffeln FBI-Agenten auf dem Parkplatz herum und entfernen Nummernschilder von den Autos. Sonny stürmt wütend nach draußen, um sie zu konfrontieren, aber es gibt nichts, was er tun kann, um sie zu stoppen.

Advertisement

Wer sagte: "Du kommst nicht nach Las Vegas und redest einfach so mit einem Mann wie Moe Greene!"

Fredo verteidigt Moe Greene gegenüber Michael Corleone, weil Michael und Moe Streit wegen Moes Geschäfte in Las Vegas haben.

Advertisement

Wer sagte: "Mr. Corleone fragt nicht um einen zweiten Gefallen, wenn ihm der erste verweigert wird, verstanden?"

Tom stattet Jack Woltz im Auftrag von Don Vito Corleone einen Besuch ab, der will, dass Woltz Johnny Fontane in seinem nächsten Film mitspielen lässt. Woltz weigert sich zunächst, aber Vito schickt ihm eine Nachricht, die unmissverständlich klar macht, dass Ablehnen keine Option ist.

Advertisement

Wer sagte: "Sag mir nicht, dass du unschuldig bist. Das beleidigt meine Intelligenz und macht mich sehr wütend."

Michael weiß, dass Carlo Rizzi bei Sonnys Tod eine Rolle gespielt hat und fordert Rizzi auf, seine Tat zuzugeben und ihm zu sagen, wer ihn beauftragt hat, Sonny zu töten. Nachdem Rizzi den Namen genannt hat, lässt Michael ihn töten.

Advertisement

Wer sagte: "Ich habe mein Leben lang versucht, nicht unvorsichtig zu sein. Frauen und Kinder können unvorsichtig sein, aber nicht Männer."

Obwohl Michael Corleone das neue Oberhaupt der Corleones ist, gibt Vito Corleone immer noch seinen Rat und Anregungen, während Michael mit seinem Krieg gegen die anderen Familien fortfährt.

Advertisement

Wer sagte: "Sag Mike, es war nur geschäftlich. Ich mochte ihn schon immer."

Michael Corleone erfährt, dass Tessio die Familie verraten und Michaels Ermordung veranlasst hat. Für seinen Verrat lässt Michael Tessio töten.

Advertisement

Wer sagte: "Ich habe mein Glück geschmiedet, als du noch mit Cheerleadern ausgegangen bist!"

Als Michael Corleone Moe Greene erzählt, dass die Corleones planen, Moe zu kaufen, flippt Moe frustiert aus. Moe hat sich einen Namen gemacht und er will nicht aufgeben, was er sich aufgebaut hat.

Advertisement

Wer fragte: "Du hast meinen Bruder zur Vernunft gebracht?"

Als Michael Corleone Moe Greene konfrontiert, was es damit auf sich hat, dass Fredo Corleone verprügelt wurde, sagt Moe, dass die Menschen manchmal zur Vernunft gebracht werden müssen. Natürlich empfindet Michael das als eine Peinlichkeit für die Familie.

Advertisement

Wer sagte: "Gut. 'Ein Mann, der keine Zeit mit seiner Familie verbringt, ist kein richtiger Mann.'"

Don Vito stellt seine Familie über alles andere. Er sagt sogar, dass er eine sentimentale Schwäche für seine Kinder hat und sie zu sehr verwöhnt.

Advertisement

Wer sagte: "Ich glaube an Amerika. Amerika hat mich reich gemacht."

Nachdem seine Tochter bis zur Unkenntlichkeit brutal zusammengeschlagen wurde, sucht Amerigo Bonasera Hilfe bei Vito Corleone. Er verlangt nach der Gerechtigkeit, die ihm das Rechtssystem nicht bringen konnte und nur Don Vito ist der Mann, der ihm diese Gerechtigkeit geben kann.

Advertisement

Wer sagte: "In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen."

Als Michael zum ersten Mal seine zukünftige Frau Apollonia sieht, sagt ihm Calo, er soll vorsichtig sein, denn die Frauen in Sizilien können einen in Schwierigkeiten bringen.

Advertisement

Wer sagte: "Don Corleone, ich fühle mich geehrt und bin dankbar, dass Sie mich zur Hochzeit Ihrer Tochter eingeladen haben."

Luca Brasi ist einer der treuesten Männer von Don Vito. Der Don vertraut Luca jeden Auftrag an, und Luca hat schon Männer allein deswegen getötet, weil sie den Corleones ein schlechtes Ansehen gegeben haben.

Advertisement

Wer sagte: "Wo steht geschrieben, dass man keinen Polizisten erschießen kann?"

Gegen Sonnys Wunsch beschließt Michael Captain Mark McCluskey zu töten, aber einen Polizisten zu töten, ist schlecht für die Familie und bringt Michaels Leben in Gefahr. Nach dem Attentat muss er sich in Sizilien verstecken.

Advertisement

Wer sagte: "Du sprichst von Rache. Wird die Rache deinen Sohn zu dir zurückbringen? Oder meinen Jungen zu mir?"

Nach dem Tod von Sonny Corleone beschließt Don Vito, Frieden zwischen den Oberhäuptern der Fünf Familien zu schließen. Er will den Krieg beenden und Michael Corleone zurück in die Vereinigten Staaten holen.

Advertisement

Wer sagte: "Ich brauche all die Politiker, die du wie Münzen und Kleingeld in deiner Tasche mit dir herumschleppst."

Virgil Sollozzo will, dass Vito Corleone in sein neues Drogengeschäft investiert. Im Gegenzug erhalten die Corleones einen Gewinn von dreißig Prozent. Don Vito glaubt jedoch, dass Drogen schlecht für das Geschäft sind und lehnt das Angebot ab.

Advertisement

Wer sagte: "Wenn du meine Schwester noch einmal anfasst, bringe ich dich um."

Als Sonny herausfindet, dass Carlo Rizzi seine Schwester geschlagen hat, schlägt er Rizzi und bedroht ihn. Später bringt Rizzi aus Rache seine Männer dazu, Sonny zu töten.

Advertisement

Wer sagte: "Dein Auto soll mich zum Flughafen bringen. Mr. Corleone ist ein Mann, der darauf besteht, schlechte Nachrichten sofort zu hören."

Jack Woltz lehnt ein Angebot von Vito Corleone ab, weil er Johnny Fontane nicht im Film haben will, den er gerade produziert. Tom Hagen ist der Vermittler und weiß, dass Vito Corleone mit diesen Nachrichten nicht zufrieden sein wird.

Advertisement

Wer sagte: "Weißt du, Mike? Wir waren alle stolz auf dich. Auch dein Vater."

Peter Clemenza arbeitet seit seiner Jugend mit Don Vito zusammen. Er ist ein treuer Verbündeter, aber er steht im Verdacht, die Corleones zu verraten. Schließlich erfahren sie, dass in Wahrheit Sal Tessio der Verrräter war.

Advertisement

Wer sagte: "Ich habe mein ganzes Leben lang gearbeitet. Ich entschuldige mich nicht dafür, dass ich mich um meine Familie gekümmert habe."

Don Vito Corleone wollte nie, dass Michael das Familienunternehmen übernimmt. Nicht, weil Michael nicht fähig wäre, er wollte nur, dass er ein besseres Leben führen würde. Am Ende legte er das Schicksal des Unternehmens aber doch in Michaels Hände.

Advertisement

Wer sagte: "Du hältst zu große Stücke auf mich, Junge. Ich bin nicht so intelligent."

Virgil Sollozzo macht einen Zug gegen die Corleone Familie, aber er schafft es nicht, Don Vito zu töten. Als er sich mit Michael Corleone trifft, gibt er zu, dass er keine Tricks mehr auf Lager hat und Frieden schließen will.

Advertisement

Wer sagte: "Ich habe ihn durchsucht. Er ist sauber. Ich habe schon Tausende junge Kerle durchsucht."

Captain Mark McCluskey begleitet Michael Corleone und Virgil Sollozzo bei ihrem Treffen im Restaurant. McCluskey durchsucht Michael gründlich, um sicherzustellen, dass er keine Waffe dabei hat.

Advertisement

Wer sagte: "Mein Vater ist auch nicht anders als jeder andere einflussreiche Mann – jeder Mann, der für andere Menschen verantwortlich ist, wie ein Senator oder Präsident."

Kay Adams befragt Michael Corleone über seine Familie und seine Zukunft, aber Michael ist loyal gegenüber seiner Familie. Er verteidigt seinen Vater und die Zukunft des Familienunternehmens, indem er ihre Bemerkungen widerlegt.

Advertisement

Wer sagte: "Ein Sizilianer darf am Hochzeitstag seiner Tochter niemandem eine Bitte abschlagen."

Zu Beginn von "Der Pate" heiratet Vitos Tochter. An diesem Tag kommen viele Freunde und Verwandte zu ihm, damit er ihnen bei diversen Problemen hilft – Don Vito kann ihre Bitten nicht abschlagen.

Advertisement

Wer sagte: "Es ist wahr, dass ich viele Freunde in der Politik habe, aber sie wären nicht mehr so nett, wenn sie wüssten, dass ich mein Geld mit Drogen, anstatt mit Glücksspiel mache, etwas das sie für ein harmloses Laster halten."

Don Vito will ein legitimes Geschäft führen und glaubt, dass Drogen ein schmutziges Gewerbe sind. Er will nicht, dass sein Name und sein Ruf mit Drogen in Verbindung gebracht werden, weil er sein politisches Druckmittel behalten möchte.

Advertisement

Wer sagte: "Sicherlich kann er eine Rechnung für solche Dienstleistungen vorlegen. Schließlich sind wir keine Kommunisten."

Vito Corleone beruft ein Treffen der Fünf Familien in New York ein, um ein Friedensabkommen auszuhandeln. Um jedoch einen Deal abzuschließen, muss Don Vito zustimmen, den Drogenhandel in New York politisch zu sichern.

Advertisement

Wer sagte: "Michael, der Mann da drüben redet mit sich selbst. Siehst du den schaurigen Kerl da drüben?"

Kay Adams bezieht sich auf Luca Brasi, den Vollstrecker von Vito Corleone. Er mag tatsächlich furchterregend erscheinen, aber er ist auch ein treuer Freund der Corleones.

Advertisement

Wer sagte: "Wenn du gehen musst, musst du gehen."

Als Michael Corleone sich mit Mark McCluskey und Virgil Sollozzo trifft, weiß er, dass eine Waffe im Badezimmer platziert wurde, die für ihn bestimmt ist. Er sagt ihnen, dass er die Toilette benutzen muss und McCluskey sagt ihm lässig, er soll ruhig gehen.

Advertisement

Wer sagte: "Ich möchte, dass du herausfindest, was er unter seinen Fingernägeln hat."

Don Vito ist misstrauisch gegenüber dem neuen Drogendealer Virgil Sollozzo. Wegen seines Verdachts schickt er Luca Brasi, um die Tattaglia-Familie zu infiltrieren und herauszufinden, was Sollozzo wirklich vor hat.

Advertisement

Wer sagte: "Dieses eine Mal darfst du mir nicht wegen meiner Angelegenheiten Fragen stellen."

Die Frauen in der Corleone Familie haben bei Familiengeschäften kein Mitspracherecht. Obwohl Kay Adams Michael um Antworten bittet, lässt er sie außen vor, nachdem er ihr gesagt hatte, dass er Carlo Rizzi nicht umbrachte (was aber eine Lüge ist).

Advertisement

Über Zoo

Unser Ziel bei Zoo.com ist es, euch in diesem für uns alle verrückten Leben zu unterhalten.

Wir möchten, dass ihr nach innen schaut und neue und interessante Dinge in euch entdeckt. Zudem wünschen wir uns, dass ihr nach außen schaut und die Welt um euch herum bestaunt. Wir möchten, dass ihr über Vergangenes, das dazu beitrug, eure Persönlichkeit zu formen, lacht. Und wir wollen gemeinsam mit euch über all das träumen, was die Zukunft für euch bereithält. Wir hoffen, dass unsere Quizze und Artikel euch dazu inspirieren, genau das zu tun.

Das Leben ist wie ein Zoo! Mach es dir zu eigen auf Zoo.com!

Weitere Quizze erkunden