Das Filmquiz der berühmten Eröffnungszeilen

Von: Staff
Image: refer to hsw

Über dieses Quiz

Die Eröffnungszeile eines Films kann zu dem Gelingen oder Scheitern eines gesamten Films beitragen. Was weißt du alles über die bekanntesten Zeilen und Dialoge der Filmgeschichte?

"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft."

Galadriels Anfangszeile, die in "Der Herr der Ringe" zu hören ist, eröffnet ein Epos, das sich über drei Filme erstreckt.

"Hey! Hey, Baby. Was ist hier los?

"Frühstück bei Tiffany" ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1961 mit Audrey Hepburn in der Hauptrolle. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Truman Capote.

"Was kannst du über ein 25-jähriges Mädchen sagen, das gestorben ist? Dass sie schön und brillant war? Dass sie Mozart und Bach, die Beatles und mich liebte?"

Das fasst mehr oder weniger die gesamte Handlung des Films zusammen. Ali MacGraw spielt "Jenny", die sich im 1970er Film "Love Story" in einen schrägen Kerl verliebt.

“Soweit ich mich erinnern kann, wollte ich schon immer ein Gangster sein.”

Martin Scorseses "Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia", das 1990 in den Kinos erschien, erhielt sechs Oscar-Nominierungen.

"Wie heißt du nochmal?" "Chrissie." "Wo gehen wir hin?" "Schwimmen."

"Der weiße Hai" wurde sofort zur Sensation und ließ allen Ozeanliebhabern die Haare zu Berge stehen.

"Rosebud…"

Orson Welles war nicht nur der Hauptdarsteller in "Citizen Kane", sondern auch der Regisseur und Co-Autor.

"Es war in einer Seitenstraße außerhalb von Los Angeles. Ich denke, ich fuhr per Anhalter von San Francisco nach San Diego. Eine halbe Stunde zuvor hatte ich eine Mitfahrgelegenheit."

Der 1946 erschienene Film "Wenn der Postmann zweimal klingelt" bekam großartige Kritiken, die seinen Platz in der Filmgeschichte festigten.

"Okay Charlie. Ist das der Joint?"

Marilyn Monroe und Tony Curtis spielten in "Manche mögen’s heiß", einer Liebeskomödie aus dem Jahr 1959, die das Publikum immer noch zu Lachstürmen bringt.

"Bitte Sir, ich möchte noch mehr."

Der Film "Oliver" basiert auf dem Buch "Oliver Twist" von Charles Dickens.

"Ich hatte letzte Nacht den verrücktesten Traum. Ich tanzte den weißen Schwan."

Natalie Portman spielte die Hauptrolle in "Black Swan", ein unheilvoller Film, der von einer verstörten Balletttänzerin handelt.

“Ich war 12 Jahre alt, als ich das erste Mal einen toten Menschen sah.”

"Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers" basierte eigentlich auf einer Stephen King Novelle namens "Die Leiche".

"Guck dir diesen Schuss an. Schieß, Mann. Los."

1961 wurde das Musical "West Side Story" als Film adaptiert.

"Klar doch, das ist die Welt und es leben 5 Milliarden Menschen in ihr. Als ich ein Kind war, waren es 3. Es ist schwer, da noch Schritt zu halten."

Das ist richtig, als "Jerry Maguire" 1996 in die Kinos kam... gab es nur 5 Milliarden Menschen auf der Erde.

“Ich bin 36 Jahre alt, ich liebe meine Familie, ich liebe Baseball und ich bin dabei, Farmer zu werden. Aber bis ich die Stimme hörte, hatte ich in meinem ganzen Leben noch nie etwas Verrücktes getan."

Kevin Costner pflügt ein Feld, um im 1989 veröffentlichten "Feld der Träume", einen Baseballfeld herzurichten.

"Ich glaube an Amerika. Amerika hat mir Glück gebracht."

Francis Ford Coppola führte 1972 die Regie bei "Der Pate".

"Zeigt ihnen den Mut Allahs!"

In "Robin Hood – König der Diebe" prasselt von Kevin Costners getreuen Bogen ein Pfeilgewitter auf seine Feinde nieder .

"Ich verdanke alles George Bailey. Hilf ihm, lieber Vater."

"Ist das Leben nicht schön?" war anfangs nicht besonders erfolgreich, hat sich aber mittlerweile zum amerikanischen Filmklassiker gemausert.

“Was kam zuerst, die Musik oder das Elend?”

Musik steht im Mittelpunkt von "High Fidelity" und dem Leben des Plattenladenbesitzers Rob Gordon.

"Was machst du denn da? Du hörst hier nicht auf…"

Nein, ernsthaft, hör hier nicht auf... es sei denn, du willst, dass sich dein Kopf verdreht. "Mulholland Drive – Straße der Finsternis" zeigte David Lynchs seltsame Phantasie in voller Blüte.

"Er nahm sogar das Grammophon mit auf die Safari."

"Jenseits von Afrika," mit Meryl Streep und Robert Redford in den Hauptrollen, heimste sieben Oscar-Preise ein.

"Ich sag Ihnen etwas über William Wallace. Englische Historiker werden sagen, dass ich ein Lügner bin. Aber Geschichte wird von denen geschrieben, die die Helden hängten."

"Braveheart" mit Mel Gibson in der Hauptrolle, der wildäugig und zerfurcht aussieht und, na ja, ganz er selbst ist.

"Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt - Gewinner... und Verlierer."

Zwei Oscars später ist der schwarze Humor von "Little Miss Sunshine" inzwischen Hollywood-Geschichte.

"Wer bist du?" "Ich bin der Tod."

In dem Ingmar Bergman-Streifen "Das siebente Siegel" dreht sich so ziemlich alles um den Schwarzen Tod.

"Ganz egal, was sie sagen, es geht nur ums Geld."

Garry Marshall führte Regie bei "Pretty Woman", eine Liebeskomödie, die Julia Roberts weltweit bekannt machte.

"Also, alle zusammen! Das ist ein Raubüberfall. Keiner bewegt sich! Jetzt räumt den Safe aus!"

Andys Fantasie erweckt in "Toy Story" seine Lieblingsspielzeuge zum Leben.

"In Jailhouse Rock war Elvis der Inbegriff des Rockabilly - schnell leben, jung sterben und eine gut aussehende Leiche hinterlassen."

"True Romance" ist ein 1993er Film mit Christian Slater und Patricia Arquette in dem sich beide Charaktere ineinander verlieben.

"Als ich dort im V.A. Spital lag, mit einem großen Loch, das mitten durch mein Leben geblasen wurde, fing ich an, Träume vom Fliegen zu haben. Ich war frei. Aber früher oder später muss man wieder aufwachen."

So beginnt "Avatar", der als erster Film überhaupt, mehr als 2 Milliarden Dollar an der Abendkasse einspielte.

"Die Leute glauben nicht daran, dass ein junges Mädchen das Haus verlassen und im Winter losziehen könnte, um das Blut ihres Vaters zu rächen, aber so geschah es."

Der Coen Brothers-Film "True Grit" aus dem Jahr 2010 porträtiert ein junges Mädchen, das auf Rache sinnt.

"Ich habe nur einen Mann getroffen, gegen den ich nicht kämpfen wollte."

Hilary Swank spielte in "Million Dollar Baby" die Hauptrolle: eine Boxerin, die gewinnt und groß rauskommt.

"Wir waren irgendwo in der Nähe von Barstow, am Rande der Wüste, als die Drogen begannen zu wirken."

"Angst und Schrecken in Las Vegas" mit einem durchgedrehten Johnny Depp basiert auf einigen von Hunter S. Thompsons bizarren Erlebnissen.

Über Zoo

Unser Ziel bei Zoo.com ist es, euch in diesem für uns alle verrückten Leben zu unterhalten.

Wir möchten, dass ihr nach innen schaut und neue und interessante Dinge in euch entdeckt. Zudem wünschen wir uns, dass ihr nach außen schaut und die Welt um euch herum bestaunt. Wir möchten, dass ihr über Vergangenes, das dazu beitrug, eure Persönlichkeit zu formen, lacht. Und wir wollen gemeinsam mit euch über all das träumen, was die Zukunft für euch bereithält. Wir hoffen, dass unsere Quizze und Artikel euch dazu inspirieren, genau das zu tun.

Das Leben ist wie ein Zoo! Mach es dir zu eigen auf Zoo.com!

Weitere Quizze erkunden